Die Legende von Enyador - Mira Valentin [Rezension]

Endlich ein neues Buch von Mira Valentin! Vielen Dank an die Autorin für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

Klapptext:
Vier Königssöhne. Vier Wünsche. Ein Schicksal.
Seit Jahrhunderten kämpfen in Enyador Elben, Drachen und Dämonen um die Macht. Die Menschen wurden von den Elben unterworfen, ihre Erstgeborenen als Sklaven in den Krieg gegen die Drachen geschickt. Doch Tristan, ein Waisenjunge, widersetzt sich seinen Unterdrückern, anstatt an deren Grausamkeit zu verzweifeln. Dadurch löst er eine Reihe von Ereignissen aus ... und eine uralte Prophezeiung erwacht zu neuem Leben.
Die Legende von Enyador - Mira Valentin


Meinung:
Das Cover ist ein Traum. Es hat mich sofort angesprochen und wirkt auf mich düster und geheimnisvoll. Man erkennt gleich die Drachen und weiß, dass es sich hier um ein Fantasybuch handeln muss. Auch der Titel gefällt mir.
Gleich am Anfang des Buches befindet sich eine Karte von Enyador. Sowas mag ich immer sehr gerne, sodass man sich die Welt noch besser vorstellen kann.

Den Schreibstil von  Mira Valentin kannte ich schon aus ihrer Talente Reihe (Rezension dazu HIER) und gefiel mir in diesem Buch auch wieder sehr. Es lies sich so flüssig und ich wurde in den ersten Seiten tief in das Buch gerissen. Ich hatte es bisher sehr selten, dass mich ein Buch in den ersten paar Seiten schon so packt und ich kaum noch aufhören möchte zu lesen. Sie hat es geschafft, so viele verschiedene Gefühle in diese Geschichte zu packen und diese auch echt und natürlich rüber zubringen.
Das Buch besteht aus 20 Kapiteln, die immer aus der Sicht eines anderen Charakter erzählt. So bekam ich einblicke in die vielen verschiedenen Personen und konnte sie daher auch besser einschätzen.

Die Charaktere sind alle toll beschrieben und gut durchdacht. Ich habe sie alle irgendwie nach und nach ins Herz geschlossen. Besonders Kay und Istariel mochte ich irgendwie sehr. Am Anfang hatte ich Befürchtungen, dass es zu viele Charaktere sind und ich mit den Namen wieder ganz durcheinander kommen würde, aber dies hat sich nicht bestätigt.
Die Welt, die Mira Valentin hier erschaffen hat ist magisch, gut durchdacht und faszinierend. High Fantasy - es konnte mich uneingeschränkt überzeugen.

Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung, denn ich muss unbedingt wissen, wie es weiter geht.

5 von 5 Punkten


Mira Valentin - Die Legende von Enyador
Fantasyroman // Books on Demand // März 2017
ISBN: 978-3743117600 // hier kaufen // 384 Seiten

1 Meinungen:

  1. Hi,
    ich habe es auch gelesen. Normalerweise ist der Fantasy-Bereich nicht so mein Ding, aber Mira Valentin schreibt einfach zu gut, dass ich es bereuen würde, wenn ich es nicht gelesen hätte. :O

    Liebe Grüße,
    Carina von Shooting, books and more (http://shootingbooksandmore.at)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank!