True North - Schon immer nur wir - Sarina Bowen [Rezension]

Klapptext:
Wenn wir zusammen sind, gibt es keine Vergangenheit und keine Zukunft. Es gibt nur das Hier und Jetzt. Diesen Moment Als Jude in seinen Heimatort in Vermont zurückkehrt, will er nicht mehr daran denken, was vor drei Jahren geschehen ist, als er alles verloren hat: seinen guten Ruf, seine Chance auf eine Zukunft – und Sophie. Seine große Liebe, deren Leben er in einer einzigen tragischen Nach zerstört hat. Sophie ist geschockt von Judes Rückkehr, denn der Mann, der für den Tod ihres Bruders verantwortlich ist, bringt ihr Herz auch nach all den Jahren noch gefährlich aus dem Takt. Und so sehr sie sich dagegen wehrt, spürt sie bald, dass diese Liebe keine Gesetze kennt …
True North - Schon immer nur wir - Sarina Bowen


Meinung:
Das Covern ähnelt dem ersten Band sehr, nur dass im Hintergrund die Berge fehlen und die Schriftfarbe nun grün ist. Das finde ich allerdings überhaupt nicht schlimm, denn ich finde das Cover wirklich sehr gelungen und kann mich gar nicht satt sehen.

Den Schreibstil, den ich vom ersten Teil schon sehr lieben gelernt habe ist auch in diesem Band wieder sehr angenehm. Es liest sich sehr leicht. Das Buch umfasst mit seinen etwa 410 Seiten 36 Kapitel. Geschrieben ist aus der Ich-Perspektive abwechselnd von Jude und Sophie. Beide Blickwinkel sind sehr interessant, wobei ich Jude als Charakter sehr intensiv hier wahrnehme. Auch gibt es einige Rückblicke zwischendurch, dadurch dass diese durch ihre kursive Schreibart am Rest abgehoben wird, fiel es mir leicht nicht durcheinander zu kommen, außerdem waren diese Rückblicke in die Vergangenheit nie zu lang, sodass es sich langweilig zog.

Den Protagonisten Jude kenne ich schon aus "True North - Wo auch immer du bist", wo er Shipley Farm gearbeitet hat, als er frisch aus dem Knast und dem Entzug kam. Jude ist für mich eine sehr interessante Person, die zeigt, dass vieles nicht leicht ist und man es trotzdem irgendwie schaffen kann - man kann sich ändern, man muss es nur wollen.
Sophie ist sehr liebevoll. Sie habe ich gleich in mein Herz geschlossen und mochte die Protagonistin sehr.

Die Story bietet viele Emotionen, ernste Themen und einige Unstimmigkeiten bei einem Autounfall - die Spannung kommt ihr auch nicht zu kurz. Ich empfehle das Buch sehr gerne weiter. Auch den dritten Band werde ich auf jeden Fall lesen.
5 von 5 Punkten

weitere Teile der Vermont-Reihe:
  • True North - Wo auch immer du bist (Vermont-Reihe 1) >zur Rezension
  • True North - Du bist alles für immer (Vermont-Reihe 3) 29. September 2017


Sarina Bowen - True North - Schon immer nur wir
Liebesroman // LYX // Juli 2017
ISBN: 978-3-7363-0600-4 // hier kaufen // 410 Seiten


Vielen Dank an den Verlag, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares. Dies hat keinerlei Auswirkungen auf meine ehrliche und persönliche Meinung.

1 Meinungen:

  1. Guten Morgen,

    ich hab bisher noch keines der Bücher gelesen, aber die Rezensionen machen mich schon immer neugieriger. Ich denke, das könnten definitiv wieder mal Geschichten für mein Herz sein die ich verschlingen würde. Auf meiner WuLi stehen sie schon mal und ich hoffe, dass ich irgendwann zu greifen werde ;)

    Liebe Grüße, Ruby

    AntwortenLöschen

Vielen Dank!