Die Spur der Bücher - Kai Meyer [Rezension]


Klapptext:


London – eine Stadt im Bann der Bücher. Mercy Amberdale ist in Buchläden und Antiquariaten aufgewachsen. Sie kennt den Zauber der Geschichten und besitzt das Talent der Bibliomantik. Für reiche Sammler besorgt sie die kostbarsten Titel, pirscht nachts durch Englands geheime Bibliotheken.
Doch dann folgt sie der Spur der Bücher zum Schauplatz eines rätselhaften Mordes: Ein Buchhändler ist inmitten seines Ladens verbrannt, ohne dass ein Stück Papier zu Schaden kam. Mercy gerät in ein Netz aus magischen Intrigen und dunklen Familiengeheimnissen, bis die Suche nach der Wahrheit sie zur Wurzel aller Bibliomantik führt.

Die Spur der Bücher - Kai Meyer


Meinung:
Da ich die Seiten der Welt Tiologie verschlungen habe, habe ich mich riesig gefreut, als Kai Meyer bekannt gab, dass es ein Prequel dazu geben wird. Das Cover ähnelt der Trilogie, was mir sehr gefällt. Es passt perfekt in mein Bücherregal zu den anderen. Durch das gold wirkt es sehr edel.

Die Spur der Bücher - Kai Meyer


Der Schreibstil von Herrn Meyer konnte mich wieder vollstens überzeugen. Die Seiten flogen nur so dahin und ich war schnell versunken in die Bibliomantische Welt. Diese Welt, die er durch Bibliomantik erschaffen hat, hat mich gleich fasziniert. Auch hier schaffte er es wieder mich in diesen atemberaubenden Bann zu ziehen.
Die Spur der Bücher - Kai Meyer


Die Protagonistin Mercy war mir gleich sympatisch. Sie wird zur Detektivin, was ich wirklich sehr spannend fand. Nicht nur der Mord des Buchhändlern, sondern viele andere Sachen vielen dort eine Rolle. Und wer ist Mercy wirklich? Alle Charaktere sind lebhaft und auf ihre eigene Weise besonders. Einige Geheimnisvoll, wie die Schleierfrau - andere berechnend oder auch gruselig.

Dieser Roman ist nicht nur spannend, sondern entführte mich wieder einmal in eine andere Welt, wo Bücher magisch sind.

Die Spur der Bücher - Kai Meyer



5 von 5 Punkten
Übrigens:
Kai Meyer hat für ›Die Seiten der Welt‹ Anfang September den Deutschen Phantastik Preis 2017 für den "Bester Deutscher Roman" gewonnen. Glückwunsch!


Kai Meyer - Die Spur der Bücher
Roman // FISCHER FJB // August 2017
ISBN: 978-3-8414-4005-1 // hier kaufen // 448 Seiten


Vielen Dank an den Verlag, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares. Dies hat keinerlei Auswirkungen auf meine ehrliche und persönliche Meinung.

1 Meinungen:

Vielen Dank!